Schützenfest in Lathen-Dünefehn am 25.07. und 26.07.2015

Am 25.07. und 26.07.2015 steht Lathen-Dünefehn wieder ganz im Zeichen des Schützenfestes.

Die Schützenfesttage beginnen am Samstag um 8,00 Uhr mit dem Hochamt in der St.-Vitus Kirche und der anschließenden Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach findet das beliebte Familienfrühstück im Festzelt statt. Nach den Ehrungen und Auszeichnungen wird der Kinderkönig/in ermittelt. Gegen 11,30 Uhr wird feststehen, wer Nachfolger des Kinderkönigs Tom Dräger wird.

 

Um 13,30 Uhr treten die Schützen in der Wendestrasse bzw. im Niedersachsenring zum Umzug an. Begleitet von der Kolpingkapelle Lathen und der Schützenkapelle Spahnharrenstätte geht es zum Sammelplatz an der Oldenburger Strasse. Da treten dann auch noch der amtierende König Volker Middendorf mit seiner Königin Annette und dem Hofstaat an. Nach der Krönung des neuen Kinderkönigs werden verdiente Offiziere durch Oberst Norbert Kröger befördert. Ebenfalls wird der Sieger des Kompaniepokalschiessens bekannt gegeben.

 

Gemeinsam geht es dann zum Festplatz. Dort findet das Königsschiessen statt. Wie im letzten Jahr, ist eine Übertragung des Schießens ins Festzelt geplant. Gegen 16,30 Uhr steht fest, wer Nachfolger von König Volker Middendorf und Königin Annette Middendorf wird. Der neue König wird dann mit Musik nach Hause gebracht und an seinem Haus wird die Königsscheibe angebracht.

 

Pünktlich um 20 Uhr beginnt im Festzelt der große Festball. Dort spielt wieder die Top-Band „CADILLAC“ zum Tanz. Sie wollen das Zelt zum Kochen bringen. Während des Festballs wird der König Volker Middendorf mit seinem Gefolge die Gastvereine empfangen.

 

Am Sonntag, 26.07.15, beginnt der Schützenfesttag mit einen großen Umzug durch Dünefehn. Treffpunkt ist um 13,45 Uhr bei Oldiges auf der Waldstrasse. Dort wird dann auch der neue König gekrönt. Mit der Abordnung des Schützenvereins Kathen-Frackel-Hilter geht es zum Festplatz. Den Marsch werden die Kolpingkapelle Lathen und die Schützenkapelle Spahnharrenstätte musikalisch begleiten. Im Zelt gibt es bei Kaffee und Kuchen eine musikalische Begleitung durch die Marschkapellen. Abends um 20 Uhr ist wieder großen Festball mit dem neuen König mit Königin und Throngefolge und der Tanzband „NO TABU“ angesagt. Diese junge Tanzband hat in den letzten Jahren tolle Auftritte hingelegt und will sich in diesem Jahr noch steigern. Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung der Bevölkerung.